Über uns



Das Joy Singers Vocal Ensemble Zürich ist ein ambitionierter Chor,  der sich aus rund 25 Sängerinnen und Sängern aus dem Raum Zürich zusammensetzt. Freude - Joy - am Singen empfinden und anderen mit Gesang Freude bereiten, das ist das Motto dieses Ensembles.

Seit Januar 2012 leitet Sven-David Harry aus Ebikon LU die Joy Singers. 
Ein breites Repertoire in den Bereichen Evergreens, Folk, Gospels, Jazz, Musical, Pop und Rock sind die Früchte intensiver Probenarbeit. So sind die Joy Singers heute befähigt, auch kurzfristig Engagements an gesellschaftlichen Anlässen, Gottesdiensten sowie Firmen- und  Familienfeiern wahrnehmen zu können.


Die Geschichte der Joy Singers reicht zurück bis ins Jahr 1963. Die durch Prof. Dr. Kurt Pahlen gegründeten Kinder- und Jugendchöre in Basel, Bern und Zürich (unter dem Patronat des Schweizer Fernsehens) wurden aufgelöst. Aus dem Zürcher Chor ging 1963 der Hubert Kramarz Chor hervor. Hubert Kramarz leitete das Ensemble über dreissig Jahre und gab Ende 1994 aus gesundheitlichen Gründen seinen geliebten Chor in jüngere Hände.

Andreas Zwingli leitete den H-K-Chor während sechs Monaten ad interim, bis mit Dominik Schoop ein neuer Dirigent verpflichtet werden konnte. Im Herbst 1995 war dann auch eine neuer Name für das Ensemble gefunden: Joy Singers, Vocal Ensemble Zürich.

Bevor Dominik Schoop im Dezember 1997 die Joy Singers verliess, wurde im Tonstudio Lattmann in Lindau ZH eine CD aufgenommen. "To Swing It" war nach einer Pause von mehr als zwanzig Jahren der dritte Tonträger, den der Chor produzierte.

Unter der Leitung von Reto E. Fritz konnten die Joy Singers von 1998 bis 2011 weitere gesangliche Fortschritte machen und viele erfolgreiche und genussvolle Konzerte bestreiten, vom Waldhaus in Sils bis zum Grossmünster in Zürich, von Jazz über internationale Folklore bis zu Gospels und Weihnachtsliedern aus aller Welt.

Hinweise
Letzte Nachführung:
19. Juni 2017 / dt